friga e.V. für Frauen und Männer ab 55 Jahren

Die Sozialberatungsstelle friga e.v. informiert und berät seit vielen Jahren Erwerbslose sowie Arbeitnehmer*innen und Selbstständige mit kleinen Einkünften. In den Gesprächen geht es um die Existenzsicherung und die berufliche Neuorientierung. Da in den letzten Jahren die Zahl der älteren Ratsuchender zunahm, darunter viele Ruheständler*innen deren Renten nicht (mehr) bedarfsdeckend sind, konzipierte die friga e.V. ein Angebot aus Beratung und…

hier weiterlesen

„Was ich im Herzen trage …“

Lebensberatung für ältere Menschen wird fortgesetzt Drei Jahre intensive Arbeit liegen hinter den Beraterinnen Petra Fieber und Anette Wenger.Gemeinsam realisierten sie in der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familie- und Lebensfragen der Evangelischen Kirche in Freiburg das Projekt „Was ich im Herzen trage …“.  Ziel war es, ein bedarfsgerechtes und wirksames Beratungsmodell für ältere Menschen und ihre Angehörigen zu erarbeiten….

hier weiterlesen

Studienfahrt Schweiz und Südtirol – Sozial- und Seniorengenossenschaften:

Genossenschaften als neue Organisationsform in der Sozialwirtschaft Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel und aktuell aus den Integrationsanforderungen für Menschen mit Behinderung ergeben, machen den Sozialraum als Ort der Gemeinschaft bedeutsam. In der Verknüpfung von Wohnung, Nachbarschaftshilfen, Kultur und Betreuung und Unterstützung liegt ein großes Potential für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Oft entstehen neue Genossenschaften aus lokalen bürgerschaftlichen Initiativen,…

hier weiterlesen

Senken Tai Chi und Eurythmie-Therapie das Sturzrisiko bei älteren Menschen?

Teilnehmer*innen gesucht für eine bundesweite Studie unter Leitung der Uniklinik Freiburg Jeder dritte ältere Mensch stürzt einmal im Jahr. Das Sturzrisiko erhöht sich, wenn die Menschen an chronischen Erkrankungen leiden. Umgekehrt beugen Bewegung und körperliche Fitness vielen Erkrankungen vor und erleichtern den Umgang mit ihnen. Jetzt wird in einer bundesweiten Studie unter Leitung der Uniklinik erforscht, ob Bewegungstherapien wie…

hier weiterlesen

kubia-Magazin 17: „Was das Herz begehrt. Sex, Lust und Leidenschaft für Fortgeschrittene“

Sich kreative Räume zu erschließen, bedeutet für viele ältere Menschen und Menschen mit Behinderung einen Zugewinn an Lebensqualität. Wie diese Räume ausschauen und gestaltet werden können und was unbedingt hineingehört, ist Inhalt des kubia-Magazins. Die siebzehnte Ausgabe widmet sich dem Thema „Was das Herz begehrt. Sex, Lust und Leidenschaft für Fortgeschrittene“. Darauf hatte die Redaktion Lust: das Thema Sexualität im…

hier weiterlesen

Enkeltauglich leben

Das Spiel, das Dein Leben und die Welt verändert!Die meisten Menschen spüren deutlich, dass sich an unserer Lebensweise etwas ändern muss, damit sie wieder „enkeltauglich“ wird, also auch für zukünftige Generationen ein erfülltes, lebenswertes Leben auf der Erde möglich ist. Nur wie geht das? Und wo fang ich am besten an? Beim Spiel „Enkeltauglich Leben“… …treffen sich 5-10 Menschen…

hier weiterlesen