Der Digitalisierung muss sich auch die ältere Generation stellen

Expertise aus erster Hand von Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Podium im Glashaus“  Sie hat am aktuellen 8. Altersbericht im Sprecherrat des Fachausschusses „Alter und Technik“ der Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) unmittelbar mitgewirkt und schreibt aktuell an einem Buch mit dem Titel „Gut vernetzt oder abgehängt“: Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff war bis August 2020 Professorin für Soziale…

hier weiterlesen

Digital gegen die Distanz zwischen Alt und Jung

Der demografische Wandel führt zu einer wachsenden Distanz zwischen Jung und Alt. Besonders deutlich wird dies in Bezug auf die Themen Demokratie, Digitalisierung, Mobilität und – gerade in diesem Jahr – Covid-19. Mit Generationen im Gespräch wollen wir dieser zunehmenden Distanz zwischen den Generationen entgegenwirken. Mit unserer digitalen Generationen-Challenge eröffnen wir dazu eine bundesweite Bühne. Etwa 150 jüngere und…

hier weiterlesen

Generationen im Gespräch

Virtuelle Diskussion für Jung und Alt In einer online-Veranstaltung diskutieren junge und alte Menschen Fragen zum gesellschaftlichen Altersbild. Unter dem Titel “ Alter neu denken“ werden Fragen besprochen wie: Ab wann ist man alt? Sind junge Menschen glücklicher? Wer hat Angst vor dem Alter? Auch die Themen Pandemie, Digitalisierung, Mobilität und Demokratie kommen zur Sprache. Die Stadt Freiburg möchte…

hier weiterlesen

COVID-19 als Brennglas: Was wir aus der Krise zum Thema Altern und Digitalisierung lernen können

Online- Symposium des Fachausschuss „Alter und Technik“ der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) Nicht erst in Zeiten von COVID-19 ist ein kompetenter Umgang mit digitaler Technik zur Schlüsselkompetenz avanciert, die maßgeblich die Chancen auf Selbstständigkeit, Lebensqualität und gesellschaftliche Teilhabe prägt. Und schon lange ist bekannt, dass ältere Menschen über vergleichsweise weniger Ressourcen verfügen, die Potenziale digitaler Technik…

hier weiterlesen

»Die Politik mit der Vulnerabilität«

Online – Vortrag von Prof. Stephan Lessenich am Do. 5.11.2020 ab 19:30Uhr Stephan Lessenich hat die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie von Anfang an beobachtet und in mehreren Veröffentlichungen kommentiert, die eine aktuelle Debatte verdienen. Wir haben uns deshalb gemeinsam mit ihm entschieden, den ursprünglich angekündigten Vortrag zum Thema »Abschaffung des Alters?« auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Denn auch…

hier weiterlesen