gesellig online

Das geht! Wie – das zeigt die Freiburgerin Irene L. Bär in einem zusätzlichen online Seminar am am Donnerstag, 11. Februar von 10 bis 11.30 Uhr. Anmeldung: https://eveeno.com/129763270 Damit Freiwillige und Teilnehmende sich auch in der kalten dunklen Jahreszeit mit Abstand austauschen können, sind Videokonferenzen eine gute Möglichkeit. Doch welche Methoden und Tools gibt es, damit nicht nur schnelle…

hier weiterlesen

Präventionsfilm über „Falsche Polizeibeamte“

Die Polizei informiert mit einem Kurzfilm über die Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“. Der Film entstand in einer Zusammenarbeit von Polizei und der Filmakademie Baden-Württemberg. Darum geht es: Ein typisch „alt“ dargestellter älterer Herr wird aus dem Schlaf aufgerissen und in einen virtuellen Krimi verwickelt. Ihm droht ein großer finanzieller Schaden durch falsche Polizeibeamte. Mit dem überraschenden Ende will der Film…

hier weiterlesen

Warum ist es so schwer…

…ein angemessenes Altersbild in Deutschland zu vermitteln? Die Freiburgerin Ria Hinken von Alterskompetenz.info lädt am 2. Februar in der Zeit findet von 16 bis 18 Uhr zur 2. Online-Veranstaltung im Rahmen von Generationen im Gespräch statt. Als Experte ist Loring Sittler eingeladen, Berater für alle Fragen des gesellschaftlichen Wandels. Zusammen mit dem 69-Jährigen wird gemeinsam folgender Frage nachgegangen: Warum…

hier weiterlesen

Rundbrief Januar: gemeinsam in das Jahr 2021 starten!

Der aktuelle Rundbrief kommt mit einem Vorwort von Nils Adolph, in dem er sich ein paar Gedanken über Freiheit und Zwang im Zusammenhang mit Digitalisierung macht. Damit umreisst er das Schwerpunkthema des Rundbriefes: Digitalisierung. Dazu gibt es in der DNA-Rubrik: „Marktplatz von Engagierten für Engagierte“ beispielsweise den Gastbeitrag von Vinzenz Berg „Mythen – Verdrehungen – Falschmeldungen“ der helfen soll,…

hier weiterlesen

Mythen – Verdrehungen – Falschmeldungen

Gefälschte Nachrichten erkennenGastbeitrag von Vinzenz Berg / aus dem Kreis unserer Abonnenten*Innen Wir alle bekommen gerade in diesem Corona-Jahr sehr viele Informationen im persönlichen Ge­spräch, am Telefon, auf Youtube, WhatsApp, Instagram und vielen anderen sozialen Kanälen. Viele dieser Informationen sind falsch, verdreht, übertrieben oder gar gelogen. Wenn wir nicht erkennen, dass eine Nachricht nicht stimmt, tragen wir ungewollt dazu…

hier weiterlesen

Wer ist DNA – Die Neuen Alten?

DNA wird initiiert von Menschen zwischen unter 20 und über 70, die sich aktiv für gelingendes Altern in Freiburg einsetzen. Sie setzen sich ehrenamtlich und transparent für eine Kultur der Mitgestaltung ein. Dazu gehören nachbarschaftliche Selbst- und Mithilfe, neue Wohnformen und Patengroßeltern. Nils@dieneuenalten.org, Koordination und Thema: „Digitalisierung“ Darcy@dieneuenalten.org Thema: „Marktplatz“ sigrid@dieneuenalten.org Thema: „Talente“ und „Netzwerke“ Gudrun@dieneuenalten.org Thema: „Bedingungsloses Grundeinkommen“…

hier weiterlesen