Generationen im Gespräch!

Sigrid Hofmaier

Bei Generationen im Gespräch tauschen sich Jung und Alt über die großen Herausforderungen unserer Zeit aus, wie zum Beispiel: Klimakrise, Digitalisierung, Mobilität oder Migration. Gemeinsam entwickeln sie Ideen für ein zukunftsfähiges Miteinander in Freiburg.  Seid dabei, beteiligt euch und gestaltet Freiburg mit! Wann:            Freitag, 18. Oktober 2019, 09.30 Uhr […]

Der rote Faden

Ein Abend mit Dieter Bednarz im Glashaus Rieselfeld Ein „roter Faden“ ist ebenso wichtig wie Offenheit, Neugier und Toleranz: Wer noch staunen kann, der ist nicht alt. Das ist die Quintessenz eines Abends mit Dieter Bednarz im Rieselfelder Glashaus. Eloquent und amüsant trägt der ehemalige SPIEGEL-Korrespondent, Jahrgang 1956, seine Erlebnisse […]

Heimat Adelheid 4

Sigrid Hofmaier

„Heimat ist der Ort, an dem man gebraucht wird; an dem man akzeptiert wird – mit all seinen Schwächen, Illusionen und Hoffnungen. Ali Samadi Ahadi (iranischer Filmemacher, u.a. „Salami Aleikum“) Eigentlich bin ich ständig im Urlaub, lebe permanent in einer Ferienwohnung. So apostrophieren viele Besucher*innen meine Wohnsituation. Was meinen sie […]

Die Vorglühfunktion der Älteren

DNA-Netzwerkgespräch zum Thema „Digitale Transformation“ mit 25 aktiven Teilnehmer*innen Was für ein interessanter Abend! Darüber waren sich alle einig: die jungen Programmierer aus dem Hochschul-Umfeld, die das digitale Nachbarschaftsprojekt „SoNaTe“ vorstellten, die alten Hasen, die das bereits seit 20 Jahren bestehende – und international von über 16.000 Menschen genutzte – […]

Hauptsache gesund!?

Jahreswechsel-Gedankenzu einem unbedachten Wunsch  „Wenn die gute Fee dir einen Wunsch –nur einen! – erfüllen würde, was würdest du dir wünschen?“ Diese Frage stelle ich Interviewpartnern gerne am Ende des Gesprächs. Und in 95 Prozent aller Fälle lautet die Antwort: „Gesundheit!“ Meistens spontan, hin und wieder nach einigem Überlegen, aber […]

Zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Sigrid Hofmaier

Ich bin jetzt 62. Ein Alter, in dem meine Großmutter – wahrscheinlich nicht nur in meinem damaligen Kinderblick – eine alte Frau war. Kein Wunder: 1901 geboren, hat sie als Kind dem Kaiser zugejubelt, den 1. Weltkrieg als Teenager erlebt, einen jungen Mann kennen- und liebengelernt, geheiratet, Ende der 1920er […]

DNA - Rundbrief