Alter

Liebes Altern

Veröffentlicht am

Du gibts mir die Freiheit, die Kraft und den Mut. Mit Dir zusammen kämpfe ich mich zunemend mehr frei, ich selbst zu sein. Ursächlich ermöglichen mir meine Selbsttranszendenz und mein Idealismus weit über vormals unmöglich Geglaubtes hinauszukommen – ich habe mich von engen Wänden befreit, gelernt, weite Ebenen zu durchschreiten und im Dunkeln ohne Licht […]

Alter

Wie eine Alte den Tod narrte

Veröffentlicht am

Ein kurzes französisches Volksmärchen trägt den Titel „Wie eine Alte den Tod narrte“. Sie können es hier anhören. Es geht darin um eine alte Frau, die den personifizierten Tod auf einem Pflaumenbaum einsperrt. Dort muss der Schnitter so lange verharren, bis er verspricht, erst dann zu ihr zu kommen und sie zu holen, wenn sie […]

Alter

Der rote Faden

Veröffentlicht am

Ein Abend mit Dieter Bednarz im Glashaus Rieselfeld Ein „roter Faden“ ist ebenso wichtig wie Offenheit, Neugier und Toleranz: Wer noch staunen kann, der ist nicht alt. Das ist die Quintessenz eines Abends mit Dieter Bednarz im Rieselfelder Glashaus. Eloquent und amüsant trägt der ehemalige SPIEGEL-Korrespondent, Jahrgang 1956, seine Erlebnisse auf der Suche nach gelingendem […]

Alter

Ich glaube an das Alter

Veröffentlicht am

„Ich glaube an das Alter,“ schrieb Rainer Maria Rilke am 13. Dezember 1905 an seinen Freund Arthur Holitscher. Nils machts sich Gedanken warum das so sein könnte und versucht Rilke zu verstehen.

Alter

Man muss sich täglich selbst retten

Veröffentlicht am

Alles altert von Geburt an – das ganze Leben lang. Für manche ist Altern ein Abwehrkampf gegen die Zumutungen des Lebens. Sie wollen Unvorhergesehenes und Unvorhersehbares, vielleicht zufällig Erscheinendes oder absichtlich Boshaftes bewältigen. Für andere ist Altern durch herbe Enttäuschungen gekennzeichnet, durch die sie bestenfalls gewachsen sind und sich entwickelt haben. Wieder andere auf am […]