2. bis 9. Mai 2021

Woche der Inklusion 2021 Der 5. Mai ist europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen. Aus diesem Anlass organisiert und koordiniert die Stadt Freiburg mit zahlreichen Kooperationspartner_innen seit 2017 um den 5. Mai herum, im jährlichen Wechsel, entweder die Woche der Inklusion oder den Aktionstag Inklusion auf dem Platz der Alten Synagoge. Dabei stellen Vereine, Gruppen und Initiativen ihre inklusiven…

hier weiterlesen

Wer ist DNA – Die Neuen Alten?

DNA wird initiiert von Menschen zwischen unter 20 und über 70, die sich aktiv für gelingendes Altern in Freiburg einsetzen. Sie setzen sich ehrenamtlich und transparent für eine Kultur der Mitgestaltung ein. Dazu gehören nachbarschaftliche Selbst- und Mithilfe, neue Wohnformen und Patengroßeltern. Nils@dieneuenalten.org, Koordination und Thema: „Digitalisierung“ Darcy@dieneuenalten.org Thema: „Marktplatz“ sigrid@dieneuenalten.org Thema: „Talente“ und „Netzwerke“ Gudrun@dieneuenalten.org Thema: „Bedingungsloses Grundeinkommen“…

hier weiterlesen

Rikschafahrten für Senior*innen

In diesem Jahr hat der Freiburger Verein Bike Bridge e.V. mit Hilfe von Radeln ohne Alter Deutschland e.V. ein neues Freizeitangebot für Senior*innen in unseren Umkreis gebracht. Bewohner*innen von Pflege- und Seniorenheime dürfen sich freuen, mit der neuen Initiative bekommen sie die Möglichkeit ohne Anstrengung die Freuden des Fahrradfahrens zu erleben. Das Angebot richtet sich in erster Linie an…

hier weiterlesen

Umfrage zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen erleben in Freiburg und der Region oft viele Hindernisse beim Gang zum Arzt. Die Folgen für die Gesundheit sind gefährlich. Ein gemeinsames Projekt des Netzwerks Inklusion Region Freiburg und der katholischen Hochschule will das ändern. Aufzüge, Blindenleitsysteme, Gebärdensprachdolmetschung – Barrierereiheit und Inklusion sind in Freiburg und im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in vielen Bereichen schon angekommen. Im Alltag…

hier weiterlesen

Nachbarschaftspreis

Der Deutsche Nachbarschaftspreis geht in die vierte Runde: Auch 2020 verleiht die nebenan.de Stiftung den mit insgesamt 58.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Jeden Tag engagieren sich in ganz Deutschland Menschen für ihr lokales Umfeld. Damit leisten sie im Kleinen einen großen…

hier weiterlesen

Rundbrief Juni 2020: Was lange währt wird endlich gut.

Übersichtlich, einfach und informativ soll der DNA-Rundbrief sein. Für Anregungen, Ergänzungen, Kritiken und Korrekturen bin ich jederzeit dankbar. 1. Teil des Rundbriefs ist dem Marktplatz der Kompetenzen gewidmet. Der Marktplatz lebt von individuellen Angeboten und Ideen freiwillig Engagierter. 2. Teil meldet aus den Projekten der SAGES eG (DNA – Die Neuen Alten, Netzwerk SPORT, leben.stadt.alter, Nachbarhilfe, Wohnen im Alter,…

hier weiterlesen