Inklusiver Sporttag

Am Samstag, den 23.07.2022 findet auf dem Gelände des SV Ebnet (Bei der Annakapelle 1, 79117 Freiburg-Ebnet) ein Inklusiver Sporttag statt. Organisiert wird der Sporttag vom Netzwerk Inklusion und Sport Freiburg. Das Netzwerk setzt sich aus Verbänden, Vereinen, gemeinnützigen Organisationen, dem Leiter der Koordinationsstelle Inklusion der Stadt Freiburg und engagierten Personen zusammen. Sprecher des Netzwerkes ist Dr. Florian Kiuppis…

hier weiterlesen

Inklusion? Ja, gerne.

Auf den 5. Mai, dem europäischen Protesttag für Menschen mit Behinderungen, machen in der Region Freiburg verschiedene Veranstaltungsformate aufmerksam. Beispielsweise organisiert die Stadt Freiburg 2022 den Aktionstag Inklusion und die Landesbehindertenbeauftragte Simone Fischer veröffentlicht ihren neuen Podcast „Beteiligung schafft Gesellschaft. Einfach Inklusion.“. In Kirchzarten ist am 1.1.2022 mit der kooperativen Aktion: „Kirchzarten Inklusiv“ sogar ein ganzes Jahr voller Möglichkeiten…

hier weiterlesen

Woche für das Leben 2022

In der „Woche für das Leben 2022“ bringen sich die beiden Kirchen in Deutschland für das Thema Demenz ein. Wie kann Menschen mit Demenz mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden? Wie wird die medizinische, pflegerische und seelsorgliche Begleitung verbessert und werden Angehörige stärker unterstützt?   Menschen mit Demenz sind wertvolle Glieder unserer Gesellschaft, die mit ihren spirituellen Bedürfnissen…

hier weiterlesen

„Digitales Osterquiz“ vom Team „Digital mobil im Alter“

Regelmäßig und Anlassbezogen läd Team „Digital mobil im Ater“ von Telefonica/O2 älteren Menschen zur Teilhabe an der digitalen Gesellschaft ein. In diesem Sinn läd das Team zu einer virtuellen Feier an Ostern ein. Die Feier soll die Osterzeit mit einem digitalen Osterquiz unterhaltsam, informativ und abwechslungsreich gestalten. Gemeinsam soll das Rätselspiel 1, 2 oder 3 gespielt werden und spannende…

hier weiterlesen

Im Blickpunkt des neuen VHS-Programms: Im besten Alter!

Mit dem Austritt aus dem Berufsleben entstehen für viele Menschen neue Freiräume. Ein Viertel unseres Lebens liegt bei Renteneintritt laut Statistiken noch vor uns. Das ist historisch gesehen völlig neu. Als Pioniere der neu entstandenen „dritten Lebensphase“ dürfen wir diese nachberufliche und nachfamiliäre Zeit aktiv gestalten. Jetzt ist die beste Zeit, Neigungen und Hobbys nachzugehen, sich ehrenamtlich zu engagieren…

hier weiterlesen

2. bis 9. Mai 2021

Woche der Inklusion 2021 Der 5. Mai ist europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen. Aus diesem Anlass organisiert und koordiniert die Stadt Freiburg mit zahlreichen Kooperationspartner_innen seit 2017 um den 5. Mai herum, im jährlichen Wechsel, entweder die Woche der Inklusion oder den Aktionstag Inklusion auf dem Platz der Alten Synagoge. Dabei stellen Vereine, Gruppen und Initiativen ihre inklusiven…

hier weiterlesen

Wer wir sind

DNA wird initiiert von Menschen zwischen unter 20 und über 70, die sich aktiv für gelingendes Altern in Freiburg einsetzen. Sie setzen sich ehrenamtlich und transparent für eine Kultur der Mitgestaltung ein. Dazu gehören nachbarschaftliche Selbst- und Mithilfe, neue Wohnformen,  Patengroßeltern und die Expertinnen 55+. In bewegten Bildern stellt Nils die DNA kurz vor.   https://youtu.be/ihOe5mkZU6E Wenn Sie DNA…

hier weiterlesen