Dienstagskolloquium „Seele-Körper-Geist“

Statt Audimax live aus einem Studio der UB Das Psychosomatische Dienstagskolloquium ist inzwischen, nicht nur für Ortsansässige, zu einer Tradition geworden. Seit über 30 Semestern gibt es diese von Prof. Dr. Joachim Bauer 2002 gegründete Vortragsreihe. Seit 2007 finden die Vorträge aufgrund des enormen Zuwachses an Zuhörer*innen im Audimax der Universität Freiburg statt. Die Vorträge beim Dienstagskolloquium bieten spannende…

hier weiterlesen

Initialzündung für „Nachbarnetze“

In welchen drei Freiburger Sozialräumen ist diese Idee praxistauglich? Am Tag der Nachbarn, Freitag den 28.5.2021, findet um 10:30 Uhr im Rahmen eines Offline-Online-Gesprächs die Vorstellung des neuen SAGES-Formats „Nachbarnetz“ statt. Nachbarnetze sind generationenübergreifende, tragende soziale Netze in räumlicher Nähe. In solch einem sozialräumlichen Netzwerk sind Menschen in ihrer näheren Umgebung so gut eingebunden, dass sie sich im Alter…

hier weiterlesen

Digitalisierung als Potenzial und Aufgabe für ältere Menschen

Achter Altersbericht liegt vor Um ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben führen zu können, bietet die Digitalisierung älteren Menschen viele Chancen. Sie legt ihnen allerdings auch Pflichten auf. Sachverständige und Bundesregierung betonen gleichermaßen die Bedeutung der Einstellung der älteren Menschen. Denn es liegt auch in der Hand der älteren Menschen selbst, digitalen Technologien mit Offenheit gegenüberzutreten. Das sind zentrale Ergebnisse…

hier weiterlesen

Umfrage zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen erleben in Freiburg und der Region oft viele Hindernisse beim Gang zum Arzt. Die Folgen für die Gesundheit sind gefährlich. Ein gemeinsames Projekt des Netzwerks Inklusion Region Freiburg und der katholischen Hochschule will das ändern. Aufzüge, Blindenleitsysteme, Gebärdensprachdolmetschung – Barrierereiheit und Inklusion sind in Freiburg und im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in vielen Bereichen schon angekommen. Im Alltag…

hier weiterlesen

Wasser ist Leben – Klimainstallation am 27.6.2020

Für viele von uns nur eine Selbstverständlichkeit, aber Wasser ist ein lebenswichtiges Gut für Mensch und Umwelt: Wir benötigen es als Trinkwasser, aber auch in der Landwirtschaft, um Nahrungsmittel zu produzieren. Wasser wird zur Energieerzeugung benötigt – ob in der Wasserkraft oder als Kühlwasser für Kraftwerke. Auch die Industrie benötigt Wasser zur Produktion ihrer Güter. Und nicht zuletzt sind…

hier weiterlesen

Infos zur Diskriminierung älterer Menschen

Das Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) hat eine Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchgeführt, die nach Einschränkungen von Teilhabe und selbstbestimmter Lebensgestaltung aufgrund des Lebensalters fragt. Als Altersdiskriminierungen wurden empirisch gefunden: Erheblich eingeschränkte Möglichkeiten der Teilhabe und des selbstbestimmten Handelns im Alter; insbesondere soziale Kontakte (im Engagement), Mobilität, Freizügigkeit und Gestaltungsspielräume allgemein….

hier weiterlesen