(K)einer ist alleine Krank

Der Welttag seelische Gesundheit findet dieses Jahr in Freiburg zwischen dem 10. und 21. Oktober statt. Diesjähriges Motto lautet: „Psychische Gesundheit in der Familie“. Die Erhaltung der psychischen und seelischen Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung für ein zufriedenes Leben in der Gesellschaft.

Jedoch leiden – auch in Freiburg – sehr viele Menschen unter einer psychischen Erkrankung. Nur wenige der Betroffenen und Ihren Angehörigen trauen sich darüer – privat oder öffentlich – zu sprechen, da sie eine Ausgrenzung oder Benachteiligungen befürchten. Die meisten Menschen sind über psychische Erkrankungen, deren Behandlung und den Umgang damit nicht oder nur oberflächlich informiert.

Eine Zusammenstellung lokaler Hilfsangebote hat DNA – Die Neuen Alten deshalb in diesem Artikel zusammen gestellt.

Mit den Veranstaltungen zum Welttag der seelischen Gesundheit möchte der Gemeindepsychiatrischen Verbund (GPV) Brücken bauen, Türen öffnen und Interesse wecken. Dazu bietet er Lesungen, Diskussionsrunden, Performances, Filme, Vorträge und Tage der direkten Begegnung ab Montag, dem 11.10.

Das detaillierte Programm finden Sie auch unter: www.freiburg.de/psyche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.