2. bis 9. Mai 2021

Woche der Inklusion 2021 Der 5. Mai ist europäischer Protesttag für Menschen mit Behinderungen. Aus diesem Anlass organisiert und koordiniert die Stadt Freiburg mit zahlreichen Kooperationspartner_innen seit 2017 um den 5. Mai herum, im jährlichen Wechsel, entweder die Woche der Inklusion oder den Aktionstag Inklusion auf dem Platz der Alten Synagoge. Dabei stellen Vereine, Gruppen und Initiativen ihre inklusiven…

hier weiterlesen

Umfrage zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen erleben in Freiburg und der Region oft viele Hindernisse beim Gang zum Arzt. Die Folgen für die Gesundheit sind gefährlich. Ein gemeinsames Projekt des Netzwerks Inklusion Region Freiburg und der katholischen Hochschule will das ändern. Aufzüge, Blindenleitsysteme, Gebärdensprachdolmetschung – Barrierereiheit und Inklusion sind in Freiburg und im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in vielen Bereichen schon angekommen. Im Alltag…

hier weiterlesen

Zwei soziale Plug-Ins fürs Netzwerk SPORT

Mit „Impulse Inklusion“ fördert das Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg zwei soziale Plug-ins für das inklusive Netzwerk SPORT. Bei dem Plug-in Nr. 1 handelt es sich um zehn Partnerschaften zwischen Menschen mit- und ohne Behinderung die einander bei der Wahrnehmung von mindestens acht Schnupperangeboten begleiten. Das Plug-in Nr. 2 wird an jedes Sportevent anschließend eine professionell moderierte Gesprächsrunde initiieren, an…

hier weiterlesen

Inklusion ist sozial und nachhaltig…

…hat aber neben Bedingungen auch Grenzen. Warum das so ist überlegt sich Nils Adolph zusammen mit Darcy Ohlsen im Editorial des DNA-Rundbriefs im Oktober 2019. Das hat seinen Grund in der Natur: Säugetiere brauchen die Gemeinschaft, um überleben zu können. So nüchtern kann man das sagen. Also bin ich als Mensch ein soziales Wesen. Mein soziales Wesen zeigt sich…

hier weiterlesen